Notfälle

Bei Notfällen ist es wichtig sofort in der Praxis anzurufen und einen Termin auszumachen. Die Nummer lautet: 0241/509041. In dringenden Fällen ist Frau Arlt auch am Wochenende erreichbar. Die Nummer entnehmen Sie dem Anrufbeantworter der Praxis.

 

Notfälle bei Herausnehmbare Zahnspange

Die Zahnspange drückt auf das Zahnfleisch: Lasse die Zahnspange aus und vereinbare einen Notfall-Termin.

Ein Draht ist gebrochen: bitte lasse die Zahnspange aus und mache einen Notfall-Termin.

Ein Draht ist verbogen: bitte lasse die Zahnspange aus und mache einen Notfall-Termin.

Kunststoff ist abgebrochen: bei einer kleine Ecke kannst Du die Zahnspange anziehen, wenn Du Dich nicht mit der Zunge verletzt. Bei größeren Stücken mache bitte einen Notfall-Termin aus.

Die Zahnspange passt nicht mehr: mache einen Termin, dass wir die Zahnspange wieder anpassen können.

Die Zahnspange ist verloren gegangen: bitte mach einen Termin, dass wir Abdrücke für eine neue Zahnspange machen können.

Notfälle bei Festsitzenden Zahnspangen

SOS

A.  Ligatur. Der Bogen wird entweder mit einem dünnen Gummiring oder kleinem Drähtchen am Bracket befestigt.

B.  Bogen. Der Bogen ist an allen Brackets befestigt und bewegt die Zähne.

C.  Brackets. Brackets werden auf die Zähne geklebt und halten den Bogen.

D.  Band. Das Band ist ein zementierter Ring, welcher den Zahn umfasst.

E.  Elastik Haken und Gummizug. Elastik Haken sind dazu da um Gummizüge daran zu befestigen. Diese helfen die Zähne in die gewünschte Position zu bewegen.

Das Drahtende sticht: Bitte mache einen Termin aus, dass wir den Draht kürzen bzw. wieder in das Bracket schieben können. Als erste Hilfe hast Du von uns Wachs mitbekommen. Mache hiervon ein kleines Kügelchen auf das Drahtende.

Es hat sich etwas gelöst: Vereinbare bitte schnellstmöglich einen Notfall-Termin und bringe das Teil, was sich gelöst hat mit. Je länger Du wartest um so eher verschieben sich Deine Zähne und die Behandlung dauert länger.

Es tut weh: Es ist normal, dass nachdem eine feste Zahnspange geklebt wurde, bzw. der Bogen gewechselt wurde, dass die Zähne weh tun. Dies sollte sich nach 5-7 Tagen gelegt haben. Sollten die Schmerzen nicht weggehen vereinbare bitte einen Termin.

Notfälle bei Invisalign

Der Aligner hat eine scharfe Kante: Sie können diese Kante mit einer Nagelpfeile leicht glätten, wenn dies nicht reicht, machen Sie bitte einen Termin aus.

Der Aligner passt nicht, bzw. lässt sich nicht einsetzen: tragen Sie den alten Aligner weiter und vereinbaren Sie einen Notfall-Termin, zu dem Sie dann bitte den Aligner, der nicht passt mitbringen.

Der Aligner hat einen kleinen Riss: tragen Sie den Aligner weiter und machen bitte einen Termin zu dem sie sowohl den aktuellen Aligner mitbringen sowie eine Nummer vorher und eine Nummer später (wenn Sie diesen bereits haben).

Der Aligner ist gebrochen: wenn es nur noch 1-2 Tage vor dem regulären Wechseln der Aligner ist, können Sie auf den nächsten Aligner wechseln. Ist es bis zum Wechsel noch länger, ziehen Sie bitte den Aligner vorher an und vereinbaren Sie einen Notfall-Termin. Bitte bringen Sie dann auch den nächsten Aligner mit soweit Sie diesen schon haben.

Aligner verloren: Bitte ziehen Sie den vorherigen Aligner an und machen Sie einen Termin aus.

Notfälle bei Lingualretainern

Es hat sich etwas gelöst: Bitte ziehen Sie nicht an dem Drahtende. Ziehen Sie, wenn Sie eine Schiene haben diese an, damit das Drahtende nicht stört. Bitte vereinbaren Sie einen Notfall-Termin. Es ist auch möglich das Drahtende kurzfristig mit einem Kaugummi am Zahn zu befestigen.